Juan Garcia-Herreros

Bass | Genre: Jazz
Juan García-Herreros, auch bekannt unter seinem Künstlernamen “Snow Owl”, ist ein weltbekannter E-Bassist. Mit seinem speziellen Instrument, einer sechsaitigen Contrabass Guitar, spielte er schon mit sämtlichen international erfolgreichen Musikern - darunter einige Grammy / Oscar Preisträger und Nominierte. Für seine Musik erhielt er auch selbst zahlreiche Preise. Seine Virtuosität auf der Contrabass Guitar hat von internationalen Bass- und Musikzeitschriften die höchste Anerkennung erhalten.
 
Juan Garcia-Herreros wurde in Bogotá, Kolumbien, geboren. Seine musikalische Ausbildung begann im Alter von 9 Jahren mit Flötenunterricht, nachdem seine Familie nach New York City gezogen war. Nach Abschluss derMittelschule siedelte er mit seiner Familie erneut um, nach Dunedin, Florida, wo er den elektrischen Bass entdeckte. Da seine Familie sich keinen Privatunterricht leisten konnte, trieb ihn seine Leidenschaft zu lernen dazu, sich selbst sein musikalisches Können anzueignen. Schon im Alter von 16 Jahren begann er, an der Dunedin High School in Florida Musiktheorie und Jazz-Performance zu unterrichten. Der Lehrer seiner High School Band erkannte sein vielversprechendes Talent und animierte ihn dazu, auch akustischen Bass zu lernen, um im symphonischen Orchester der Schule mitspielen zu können. Viele engagierte Stunden an sowohl dem akustischen als auch dem elektrischen Bass führten zu einer so gewandten Beherrschung des Instruments, dass er bereits im Alter von nur 17 Jahren mit dem Tampa Bay Symphony Orchester auftreten konnte.
 
Zur selben Zeit bewarb sich Juan in New Orleans um einen Platz am Berklee College of Music und erhielt eines der vielbegehrten Stipendien, welches ihm ermöglichte, die renommierte Schule in Boston zu besuchen, wo er von den weltbekannten Bassinstruktoren Bruce Gertz, Joe Santerre, Rich Appleman und Oscar Stagnaro Unterricht erhielt.
Mit 21 Jahren kehrte er nach New York City zurück, um eine professionelle Musikkarriere zu verfolgen. In dieser Zeit entwickelte er die Fähigkeit, die Anforderungen vielfältiger Musikstile zu erfüllen. Ob Jazz, Pop, Funk, Salsa, Rock, Modern, Klassik, Heavy Metal oder Avante Garde - Juan vermag überall ohne jegliche künstlerische Kompromisse mitzuwirken.

 
Im Alter von 26 Jahren zog er nach Wien, Österrreich, wo er momentan lebt. Neben der Verfolgung seiner künstlerischen Karriere unterrichtete Juan auch elektrischen Bass am Institut für Jazz der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz.
 

 

Juan bass

Juan Garcia Herreros spielt Infeld E-Bass Saiten by Thomastik-Infeld Vienna