Superar Wien

Thomastik-Infeld unterstützt die Sozialorganisation Superar

Die Sozialorganisation ((superar)) ist eine Initiative für mehr Musik und Tanz im täglichen Leben von Kindern und Jugendlichen, in Österreich und international. Träger sind das Wiener Konzerthaus, die Wiener Sängerknaben und die Caritas der Erzdiözese Wien.

Schwerpunkt der Organisation liegt bei Gesang, doch seit April 2013 hat superar mit dem Aufbau eines Jugendorchester im 10. Bezirk angefangen. Derzeit befinden sich 34 Kinder in diesem Orchester. Nachdem die Kinder zwischen 8-13 Jahren sind und davor noch nie ein Streichinstrument in der Hand gehalten haben, leiden die Saiten am meisten darunter. In einer Woche reißen durchschnittlich 2-3 Saiten.

Thomastik-Infeld freut sich sehr, ((superar)) Saiten für alle Kinder zur Verfügung zu stellen und dem Jugendorchester somit den nötigen Vorrat an Saiten zu sichern, was sonst aus finanziellen Gründen für die Organisation nicht möglich gewesen wäre.

Wir sind weiterhin sehr gespannt auf die Entwicklung des Orchesters und arbeiten gemeinsam mit ((superar)) an einer längerfristigen Kooperation, um den Kindern die Freude an der Musik möglich zu machen und zu erhalten.