• runder, satter Klang mit ausgezeichneter Brillanz
  • zielsicherer Fokus
  • überdurchschnittliche Lebensdauer

Der hochflexible Spiralkern und die innovative Wolframumwicklung wurden von Thomastik-Infeld bereits 1957 entwickelt, kombiniert und perfektioniert. Sie machen SPIROCORE zum revolutionären Original als auch beständigen Saitenstandard. SPIROCORE Saiten unterstützen professionelle Musiker, sowohl im Orchester als auch im kammermusikalischen und solistischen Spiel. Ihre überdurchschnittliche Langlebigkeit ist weltbekannt.

Instrumente, die Sie gerne spielen

SPIROCORE sind am Besten für dunkel klingende Instrumente geeignet. Wählen Sie zwischen drei Stärkeklassen für ein optimales Austarieren Ihres Instruments und seinen Eigenschaften.

SPIROCORE G+C MEDIUM

Anders als bei gewöhnlichen Stahlsaiten verleiht ihnen ihr flexibler Kern stabile Intonation und zielsicheren Fokus. Sie bestechen durch ihren kraftvollen runden Klang, eine satte Tiefe, ausgezeichnete Brillanz sowie beste Quintenreinheit. Ihre hohe Belastbarkeit, Projektion und vorzügliche Ansprache machen SPIROCORE unverzichtbar.

SPIROCORE G+C WEICH

Durch die niedrige Spannung der SPIROCORE weich schenken Sie Ihrer A- und D-Saite mehr Raum und Ausdruck und müssen trotzdem nicht auf den kraftvollen Charakter von SPIROCORE verzichten. Ideal um ein spannungsempfindliches Instrument optimal einzustellen.

SPIROCORE G+C STARK

SPIROCORE stark bietet die beliebten SPIROCORE Eigenschaften mit höchster Belastbarkeit und Kraft sowie maximalem Fokus für Solisten.

Saiten, die sie lieben

Technische Details

 

 

Eigenschaften