Warum kann die Nut zu eng sein?


Deprecated: Function get_magic_quotes_gpc() is deprecated in /var/www/www.thomastik-infeld.com/html/admin/config.php on line 58

Der Geigenbauer liefert das Instrument mit von ihm aufgezogenen Saiten aus und passt die Kerben am Steg und Obersattel entsprechend an. Stahlkernsaiten haben immer einen kleineren Durchmesser als Kunststoffkern- oder Darmsaiten. Sollten Sie nun von einer Saite mit einem kleineren Durchmesser auf eine Saite mit größerem Durchmesser wechseln, z.B von einer mit Silber umwickelten auf eine mit Aluminium umwickelte, kann die neue Saite nun in der Nut einklemmen.

Instrumente vom Band werden normalerweise mit sehr dünnen „Platzhalter“-Saiten (drahtähnlich) ausgestattet, damit Steg und Stimmstock in Position bleiben. Daher sind auch Kerben und Nuten sehr eng. Hier muss beim Saitenwechsel unbedingt darauf geachtet werden, dass diese auf die neuen Saiten vom Geigenbauer angepasst werden. 

 

 ZURÜCK

Deprecated: Function get_magic_quotes_gpc() is deprecated in /var/www/www.thomastik-infeld.com/html/admin/config.php on line 58

Deprecated: Function get_magic_quotes_gpc() is deprecated in /var/www/www.thomastik-infeld.com/html/admin/config.php on line 58

Können Sie Geheimnisse für sich behalten? Wir nicht.

Melden Sie sich jetzt an und verpassen Sie nie wieder interessante Artikel und Updates auf Stringtelligence!